Legende des wahren Kreuzes

In der Basilika San Francesco, in der Bacci-Kapelle, befindet sich der Freskenzyklus der Legende des wahren Kreuzes, das Meisterwerk, das der Künstler zwischen 1452 und 1466 ca. für die franziskanische Kirche malte. Das Thema entstammt der Legenda Aurea des Jacopo da Varazze, die im XIII. Jh. geschrieben wurde. Zu den bevorzugten Landschaften und Motiven des Künstlers gehört auch das auf einem Hügel liegende Arezzo und Sansepolcro mit seinen perspektivischen Gebäuden im Hintergrund, perfekte geometrische Figuren, die den Beobachter von einer Szene zur anderen begleiten.

Kontakte

Basilica di San Francesco
Via Guido Monaco, 11
52100 Arezzo
+39 057520630