Wallfahrtskirche Sacro Cuore

Diese Wallfahrtskirche entstand, nachdem Don Elia Bellebono (1912-1996) das Herz Jesu erschienen war, das ihn dazu aufforderte, in Urbino eine Kirche für die Liebe Christi zu errichten: «Es wird der Sitz meiner Liebe und meiner Barmherzigkeit sein und es wird viele Gnaden geben» (Villadossola-1973). Das Zentrum hat das Ziel, die zahlreiche junge Bevölkerung der Universität von Urbino geistig zu unterstützen: «Ich wünsche mir außer der Wallfahrtskirche auch ein Haus der Spiritualität, denn viele Universitätsstudenten haben dies nötig. Sie sind wie Schafe ohne Hirt». Die Maßstäbe für die Planung der Wallfahrtskirche stammten aus der Kultur des Humanismus und der Renaissance und von der Rücksicht vor der Landschaft. Sie wurde vom Architekten Watanabe entworfen und es wirkten der Maestro Walter Valentini und Vincenzo Tiboni kreativ mit.

 

 

Kontakte

Wallfahrtskirche Sacro Cuore
Località Ca’ Staccolo 5
61029 Urbino (PU)
+39 0722 322698
fondazionesacrocuore@tin.it